fbpx

VOLT Magazin – NEWS: Electro/EBM, Post-Punk, Cold Wave, Industrial, Dark Ambient


0
0
0
s2smodern
Please share!
powered by social2s
CrackDown Band 2019
CrackDown -
Knapp zwei Jahre nach der Single Finn stellen CrackDown klar, dass weiterhin mit ihnen gerechnet werden kann. Die zwei Electro-Freaks aus dem dänischen Aarhus veröffentlichen am 8. März die Single Time, mit der sie richtig was auffahren. Neben dem Titelstück und den B-Seiten-Songs LSDevil und Innis Fail sind darauf Remixe von unter anderem Portion Control und kETvECTOR zu hören.

0
0
0
s2smodern
Kompass Klub Gent
Clubsterben -
Erst Ende 2018 musste der renommierte Butan Club in Wuppertal nach 21 Jahren schließen – ein nicht verlängerter Pachtvertrag machte einen weiteren Betrieb unmöglich. Kurze Zeit später dann eine weitere Hiobsbotschaft für die Techno-Szene in NRW: Auch das Essener Studio wird im April 2019 nach gut acht Jahren seine Pforten schließen. Zu den Ursachen äußern sich die Betreiber selbst:

0
0
0
s2smodern
Zweite Jugend „Elektronische Körpermusik“
Zweite Jugend - 
Hoch die Tassen!, bald ist es so weit. Fast drei Jahre nach dem Erscheinen ihres Debütalbums Liebe ist Luxus zünden Eli van Vegas und Marcel L. die nächste EBM-Granate. Elektronische Körpermusik, das zweite Album von Zweite Jugend, wird ab 1. März via Brandsatz Records erhältlich sein. Der mit der Vorabsingle Leah und Alissa kurz vor Weihnachten eingeschlagenen Marschrichtung bleibt das Duo treu.

0
0
0
s2smodern
ohgr nivek ogre 2019
ohGr -
2017 begannen ohGr mit den Aufnahmen für ihr fünftes Albums TrickS, etwa zeitgleich starteten Nivek Ogre, bekanntlich auch Sänger von Skinny Puppy, und Bandkollege Mark Walk eine Crowdfunding-Kampagne bei PledgeMusic. Das Prinzip ist bekannt: Fans gehen in Vorleistung für Tonträger, Merch und besondere Sammlerstücke, die sie erst einige Monate oder Wochen später, direkt nach deren Fertigstellung, erhalten.

0
0
0
s2smodern
Ritual Howls „Rendered Armor“
Ritual Howls -
Vor Kurzem gaben sie erste Nordamerika-Tourdaten für den Sommer 2019 bekannt, bereits im Frühjahr sollen weitere Konzerttermine in Europa folgen. Und das aus gutem Grund, denn Ritual Howls werden am 22. März ihren vierten Longplayer Rendered Armor veröffentlichen. Erscheinen wird er wie schon die beiden Vorgängeralben Turkish Leather (2014) und Into The Water (2016) via Felte.

Language:

Support VOLT!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.