fbpx

▻ NEWS: Electro/EBM, Industrial, Dark Techno, Post-Punk, Cold Wave, Dark Ambient

0
0
0
s2sdefault
new order band 1981
New Order -
Parallel zur Wiederveröffentlichung von Movement, dem Debütalbum von New Order, in der sogenannten → Definitive Edition erscheinen auch alle Singles der Kultband aus der Zeit um 1981/82 in neuen Pressungen auf 12“-Vinyl – und dies aus gutem Grund: New Order gehören zu den wenigen Bands, deren Singles nur in Ausnahmefällen auch auf den Studioalben des gleichen Zeitraums zu finden waren.

0
0
0
s2sdefault
closed mouth yannick
Closed Mouth -
Yannick Rault ist ein Workaholic und musikalischer Tausendsassa. Mit Bands und Projekten wie So What?, Triple Sun oder The Bluebeard’s Castle ist er seit Jahren in diversen stilistischen Gefilden unterwegs. Mit seinem jüngsten Projekt Closed Mouth macht der Franzose jetzt einen großen künstlerischen Sprung. Das Debütalbum [ O N E ] legt die Wurzeln des Musikers frei, und diese liegen in den frühen Achtziger-Jahren bei Joy Division und Bauhaus.

0
0
0
s2sdefault
Out Of Line Weekender 2019 Logo groß
Out Of Line Weekender -
Berlin! Berlin! Wer will bald nach Berlin? Anfang April beispielsweise, wenn die Hauptstadt ganz im Zeichen eines genreübergreifenden Festivals steht? Beim Out Of Line Weekender treffen die düsteren Spielarten von Electro auf ihre Pendants im Metal- und Dark-Rock-Bereich: hart oder melodisch, komplex oder minimal, klassisch oder progressiv – über drei Tage verteilt ist alles davon im Astra Kulturhaus (Revaler Straße 99) zu hören, und zwar von Top-Acts wie Newcomern.

0
0
0
s2sdefault
MDD
MDD -
Mit MDD begrüßt HANDS einen hochinteressanten neuen Act in seinen Reihen. Das Duo aus Toronto wird von den Produzenten Measure Divide und Dolgener gebildet, die bislang hauptsächlich unter ihren eigenen Namen veröffentlichten. Was sie verbindet, ist die Passion für düstere Sounds, intensive Rhythmik und heavy Distortion – Eigenschaften, die auch ihr Debütalbum Reverse The Contrast aufweist, das am 8. März 2019 erscheint.

0
0
0
s2sdefault
Keith Flint The Prodigy
Keith Flint von The Prodigy ist tot -
Wie die britische Tageszeitung The Sun zuerst berichtete und diverse Quellen mittlerweile bestätigten, ist Keith Flint, Sänger von The Prodigy, heute Morgen tot in seinem Haus in Brook Hill, Dunmow, Essex aufgefunden worden. Gegenüber dem NME sagte ein Pressesprecher der Polizei, dass die Einsatzkräfte kurz nach 8:00 Uhr zur Hilfe gerufen worden sind, vor Ort aber nur noch den Tod Flints feststellen konnten.

0
0
0
s2sdefault
Priest Band 2019
Piest -
Das 2017 erschienene Debütalbum von Priest sollte klingen, wie eine 1982er-Zukunftsvision von 2019. Tatsächlich stellte New Flesh eine nicht außergewöhnliche Mischung aus EBM, Synthpop und Synthwave dar, mit der die maskierten Herren Mercury, Salt und Sulpher jedoch beachtliche Erfolge erzielen konnten. So wurden sie beispielsweise beim Swedish Manifest Award 2017 als bester Synth Act ausgezeichnet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.