fbpx

▻ NEWS: Electro/EBM, Industrial, Dark Techno, Post-Punk, Cold Wave, Dark Ambient

0
0
0
s2sdefault
Acretongue 2019
Just als niemand mehr erwartete, dass Nico J. nach dem Achtungserfolg mit Strange Cargo vor gut sieben Jahren noch einmal nachlegen würde, kündigt Dependent Records ein neues Album von Acretongue an. Ghost Nocturne betitelte der Animationsdesigner aus Johannesburg, der unter anderem Artworks für seine Labelkollegen Seabound und Iris entwarf, sein drittes Fulltimewerk, welches am 1. Februar 2019 erscheint.

0
0
0
s2sdefault
Tears For Fears Live 2019
Zugegeben, das Comeback von Tears For Fears war bislang nur ein halbes. Vor einem Jahr erschien das Best-Of-Album Rule The World, welches immerhin zwei neue Songs enthielt. Im gleichen Atemzug wurde verkündet, dass die 80er-Legende auch an einem Longplayer arbeitet, welcher bislang noch auf sich warten lässt. Auch ihre ausverkaufte Tournee mussten Roland Orzabal und Curt Smith aus gesundheitlichen Gründen absagen.

0
0
0
s2sdefault
TC75 Tino Claus Amnistia
Tino Claus, Baujahr 75, ist Gruppenteil und Stimme von Amnistia und MRDTC – und er ist TC75, üblicherweise allein. Bei der Produktion seines Debütalbums Tension holte sich der Leipziger Electro-Tausendsassa nur für das Mastering einen Unterstützer, den er in Amnistia-Kollege Stefan Schötz fand. Das war Ende 2017. Ein Jahr später ist TC75 temporär zum Großprojekt mit einer Vielzahl Mitwirkender angewachsen:

0
0
0
s2sdefault
Full Contact69 Andreas Schubert
Mit Zombie3 Ma4chine wurde 2016 die erste Albumtrilogie von Full Contact69 abgeschlossen. Nach einem Remixalbum überbrückte Andreas Schubert, Mastermind des Electro-Trios aus Erfurt und Berlin, die Zwischenzeit mit dem ersten Longplayer seines Soloprojektes Proleturan. Ob das am 24. November erscheinende Selfdestruction ein weiteres Tripel anführt oder als komplett losgelöst zu betrachten ist, wird die Zukunft zeigen.

0
0
0
s2sdefault
motor!k dirk ivens 2019
Dass Dirk Ivens mit musikalischem Talent gesegnet ist, muss er niemandem mehr beweisen. Rund 40 aktive Jahre in wegweisenden Formationen wie Absolute Body Control, The Klinik, DIVE oder Sonar sind Beleg genug. Eigentlich sollte sich deshalb die Überraschung in Grenzen halten, wenn der Belgier seine Mitwirkung in einer weiteren Band publik macht. Tut sie in diesem Falle jedoch nicht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.