fbpx

0
0
0
s2sdefault
Red Nailmaker -
Wer hinter Red Nailmaker steckt, ist ein Geheimnis. Bekannt ist, dass der Anonyme in Berlin lebt und seinen Projektnamen einer alten Stahlwalzenfabrik aus Sankt Peterburg entliehen hat. Seine Tracks – schwere, finstere und hauptstadttypische Rhythmusmonster an der Schnittstelle von Techno und Industrial – lässt er von Sound-Guru Eric van Wonterghem veredeln. Entsprechend tief und gewaltig klingt die Debüt-EP von Red Nailmaker.

Seit dem 24. Juni ist Basilisk erhältlich. Darauf: das Titelstück in zwei schädelspaltenden Versionen. Die 7“-Vinyl-Edition wurde auf 150 Stück limitiert, am 8. Juli wird Basilisk auch digital erscheinen.

VOLT präsentiert den Clip zu Part 1 des Tracks, produziert von den Videokünstlern Perceptual Automaton:



Basilisk ist das erste Release auf Folgsamkeitfaktor, dem neuen Vinyl-Sublabel von Wunderblock Records. Damit legen die Russen nun und künftig ihren Fokus ganz auf rohen, mechanischen Techno-Sound mit starken Industrial-, EBM- und Post-Punk-Einflüssen.




www.facebook.com/RedNailmaker
wunderblock.bandcamp.com


Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.