fbpx

0
0
0
s2sdefault
Templər -
Schon zwei Jahre bevor bei aufnahme + wiedergabe die Debüt-EP State Of Pressure von Imperial Black Unit veröffentlicht wurde, rumorte ein Teil des in Berlin lebenden Techno-/EBM-Duos aus Frankreich durch die elektronische Musikszene. Thomas Chaladon alias Templər kollaborierte 2016 mit Monya für ein Digital-Release, veröffentlichte das Minialbum Human Hate, gründete kurz darauf mit AreaZ (Chrome Corpse, Blind Delon) sein eigenes Label und wird als DJ in der ganzen Welt gebucht.



Jetzt erscheint bei HANDS das erste Fulltime-Werk von Templər. Die Dortmunder Qualitäts-Noise-Schmiede kündigt mit Myths And Consequences ein ganz besonderes Album an, ein Meisterwerk, inspiriert von Industrial, Techno und Rhythm’n’Noise, und doch irgendwie zwischen allen Stühlen. Demnach ist die Bandbreite an Einflüssen, die im Templər-Sound eine Rolle spielen, enorm. Die Basis bildet bei den neun Tracks aber ein „fast klassischer, langsamer und schleifender Industrial-Schlamm“, der zwischen treibenden Dancefloor-Rhythmen und etwas Ominösem, Abgründigem oszilliert – „eine Hommage an die alte Schule, ohne dabei selbst oldschool zu sein.“





Hinzu kommen fünf Remixe vom ausgemachten Album-Highlight A True Terror Corporation, das sogar vor dem Einsatz von Gitarren nicht zurückschreckt. Als Remixer konnten echte Pioniere und Schwergewichte des Genres gewonnen werden: Esplendor Geométrico, Test Dept., Orphx, Geistform und Harsh Mentor.

templer myths and consequences
Thematisch beschäftigt sich Thomas Chaladon auf Myths And Consequences mit finsteren Themen wie Isolation und dystopischer Unterdrückung. Die Grundstimmung entspricht einer alles durchdringenden Atmosphäre der Angst, der auf CD im HANDS-typischen Paper Pack sowie digital nachgespürt werden kann.


HOMEPAGE

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.