fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
Sonic Groove 25 Years -
1995 gründete Adam X sein Label Sonic Groove. Erstes Release war das Tape Welcome To The Sonic Groove mit einem DJ-Mix von ihm selbst. Wofür das Herz des seit vielen Jahren in Berlin lebenden DJs, Produzenten und Musikers aus New York City schlägt, hämmerte er schon mit diesem Mix seinen Hörern deutlich ein. Was noch EBM oder was bereits Techno ist, wo Acid aufhört und Industrial beginnt ... all das spielt im musikalischen Universum von Adam keine Rolle. Hauptsache elektronisch, rhythmisch, hart und gern auch mal atmosphärisch.

Daran hat sich in den letzten 25 Jahren nichts geändert. Als Veranstalter riss Adam X Grenzen ein und legte einen wichtigen Grundstein für den heute typischen Sound der Hauptstadt-Clubs. Auch mit seinem Label blieb er über zweieinhalb Jahrzehnte aktiv, kann mehr als 80 teils sehr erfolgreiche Releases verbuchen.

Den ultimativen Überblick liefert nun die Compilation Sonic Groove: 25 Years (1995–2020) mit zwölf Tracks. Das ausnahmslos exklusive Material schließt Tracks von Orphx, Monolith, Crystal Geometry, Max Durante, Maedon, Panacea und Adam selbst ein. Highlight ist der 8-Minuten-Kracher Dodge The Bullet – eine Koop von Rhys Fulber und Portion Control.



Sonic Groove: 25 Years (1995 – 2020) ist digital und als limitierte Doppel-Vinyl erhältlich!


HOMEPAGE

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



0
0
0
s2smodern
Please share!
2nd face
2nd Face -
Die Produktion des zweiten Longplayers von 2nd Face geht voran. utOpium, so sein Titel, ist der Nachfolger von Nemesis, das 2017 weltweit die Dark-Electro-Szene aufmischte. Einzelkämpfer Vincent Uhlig, erstmals 2014 mit Eigenproduktionen in Erscheinung getreten, glänzte mit einer satten Produktion

0
0
0
s2smodern
Noise Unit
Noise Unit -
Bill Leeb (Front Line Assembly) und Marc Verhaeghen (The Klinik) gründeten Noise Unit Ende der Achtzigerjahre als gemeinsames Seitenprojekt. Verhaeghen stiegt 1990 nach zwei Alben aus, am 1992er Hammerwerk Strategy Of Violence wirkte Rhys Fulber mit. Die Songs darauf sind ursprünglich größtenteils für Front Line Assembly produziert worden,

0
0
0
s2smodern
Philipp Münch plays Ars Moriendi
Philipp Münch -
Als Ars Moriendi im Herbst 1989 entstand, war es eher ein Kollektiv als eine Band. In der Vollbesetzung Philipp Münch, Sven Pügge, Tim Kniep, Andrea Börner, Andreas Schramm und Urs Münch entstanden binnen fünf Jahren sechs Alben, deren Sound sich von Krach und Punk Release für Release weiter in Richtung experimentelle Düsternis verschob.

Language:

Support VOLT!

volt patreon



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.