fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
Codex Empire -
Seit 25 Jahren ist Mahk Rumbae musikalisch aktiv. Mit einem seiner frühesten Projekte, Konstruktivists, hinterließ der in Wien lebende Brite markante Spuren in industriellen und experimentell-elektronischen Gefilden. Als Codex Empire produziert Rumbae seit 2014 und im Alleingang düsteren, noisigen Techno mit harter Rhythmik und packender Atmosphäre. Live funktionieren seine Rezepte ebenso gut wie auf den diversen EPs, die bislang von Codex Empire erschienen sind. Am 15. Februar 2019 kommt das lang erwartete erste Fulltime-Werk.

codex empire slow erosion album cover artwork
Slow Erosion heißt das zehn neue, intensive Tracks beinhaltende Debütalbum von Codex Empire, das den eingeschlagenen musikalischen Weg des Projekts perfekt fortführt. Das Berliner Label Aufnahme + Wiedergabe veröffentlicht den Longplayer in einer auf 500 Stück limitierten Doppel-Vinyl-Edition im Gatefold-Sleeve inklusive Download-Code sowie als digitale Version. Gemastert wurde Slow Erosion von Thomas P. Heckmann.

Nachdem gestern mit Hoggar Circle ein Stück aus dem Album vorgestellt wurde, präsentiert VOLT heute den nächsten Kracher:



Am 20.04. spielt Codex Empire live im Arena Club Berlin als eines der Highlights des Jubiläumsfestivals Aufnahme + Wiedergabe – Eight Years [Facebook-Event].

www.facebook.com/codexempire
aufnahmeundwiedergabe.bigcartel.com
www.aufnahmeundwiedergabe.de




Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



0
0
0
s2smodern
Please share!
2nd face
2nd Face -
Die Produktion des zweiten Longplayers von 2nd Face geht voran. utOpium, so sein Titel, ist der Nachfolger von Nemesis, das 2017 weltweit die Dark-Electro-Szene aufmischte. Einzelkämpfer Vincent Uhlig, erstmals 2014 mit Eigenproduktionen in Erscheinung getreten, glänzte mit einer satten Produktion

0
0
0
s2smodern
Noise Unit
Noise Unit -
Bill Leeb (Front Line Assembly) und Marc Verhaeghen (The Klinik) gründeten Noise Unit Ende der Achtzigerjahre als gemeinsames Seitenprojekt. Verhaeghen stiegt 1990 nach zwei Alben aus, am 1992er Hammerwerk Strategy Of Violence wirkte Rhys Fulber mit. Die Songs darauf sind ursprünglich größtenteils für Front Line Assembly produziert worden,

0
0
0
s2smodern
Philipp Münch plays Ars Moriendi
Philipp Münch -
Als Ars Moriendi im Herbst 1989 entstand, war es eher ein Kollektiv als eine Band. In der Vollbesetzung Philipp Münch, Sven Pügge, Tim Kniep, Andrea Börner, Andreas Schramm und Urs Münch entstanden binnen fünf Jahren sechs Alben, deren Sound sich von Krach und Punk Release für Release weiter in Richtung experimentelle Düsternis verschob.

Language:

Support VOLT!

volt patreon



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.