fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
Patenbrigade: Wolff - 
Sobald sich die Schulzeit ihrem Ende zuneigt, fragen sich viele Heranwachsende naturgemäß, was sie mit ihrem restlichen Leben Sinnvolles anfangen sollen. Wem trotz aller geistigen Anstrengungen partout nichts Gescheites einfallen will, dem bleibt oft nur ein spontaner Besuch beim Berufsberater – und wenn selbst der nicht weiterhelfen kann, ist guter Rat meist teuer.


Damals, zu DDR-Zeiten, waren es die sogenannten Patenbrigaden, die kostenlose Einblicke in das Berufsleben der mehr oder weniger hart arbeitenden Werktätigen gewährten. Die DDR gibt’s zwar nicht mehr, aber die Patenbrigade: Wolff ist nach wie vor aktiv. Mit hilfreichen Tipps und Hinweisen wie Beweg' die Arme wie Propeller und Der Brigadier trinkt immer noch Bier! wurden die vorzugsweise in Bauarbeiter-Uniformen auftretenden Ostberliner ihrem Bildungsauftrag in der Vergangenheit meistens gerecht – unter den strengen Blicken von Aufseherin Antje Dieckmann blieb ihnen ja auch nichts anderes übrig.

patenbrigade wolff follow me cover artwork
Derzeit plant die Patenbrigade: Wolff eine neue EP. Mit der Single Follow Me deutet das Quintett vorab an, wo es künftig möglicherweise langgehen wird.


www.patenbrigade.comamazon button

 


 

 


Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



0
0
0
s2smodern
sonic area
Sonic Area -
Freude, Trauer, Kraft, Mut oder Feigheit sind alltägliche Begriffe. Japaner betrachten das „Ki“ als einen integralen Bestandteil davon. Für sie wird ein Mensch aus dem Ki des Universums erschaffen. Während er Ki empfängt, lebt er. Ohne Ki stirbt er, verliert seine menschliche Gestalt.

Language:

Support VOLT!

volt patreon



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.