fbpx

0
0
0
s2sdefault

Nick Cave & The Bad Seeds -
Als lang erwarteten Nachfolger des 2005 erschienenen Compilation-Albums der etwas anderen Art veröffentlichen Nick Cave & The Bad Seeds am 22. Oktober die B-Sides & Rarities Part II auf Doppel-Vinyl, (Deluxe)-Doppel-CD sowie digital.

Cave und Warren Ellis selbst haben die Songs des Albums zusammengestellt. B-Sides & Rarities Part II – das bedeutet 27 seltene und unveröffentlichte Tracks aus den Jahren 2006 bis 2020, darunter die ersten Aufnahmen von Skeleton Tree, Girl In Amber und Bright Horses.

Zum Vorgänger sagte Nick Cave: „Ich mochte es immer mehr als all unsere anderen Alben. Es ist das einzige, dem ich gerne zuhöre. Es wirkt entspannter, stellenweise sogar ein bisschen unsinnig, aber mit einigen schönen Songs zwischendurch. Auch die Reduziertheit bestimmter Songs hat etwas, das deren ursprünglichem Geist näher kommt.”

Nick Cave The Bad Seeds B Sides Rarities II

Laut Cave setzt der zweite Teil diese seltsame und schöne Sammlung verlorener Songs fort. Er mag besonders die noch sehr zerbrechlichen Anfangsstadien einige seiner Lieblingssongs der Bad Seeds, darunter Life Per Se, das für Skeleton Tree zu traurig war, und Earthlings – „für manche der beste Track der Ghosteen-Sessions“, weiß der Meister.


Der Song Vortex ist bereits aus B-Sides & Rarities Part II ausgekoppelt worden. Er wurde 2006 geschrieben und aufgenommen. Da Nick Cave und Kollegen sich stets außer Stande sahen, den Song entweder als Grinderman oder Bad Seeds zu definieren, blieb er bislang einfach unveröffentlicht.

Limitierte Vinyl-Box

Das Release erscheint auch in einer besonderen und limitierten Box-Edition im Set mit dem Originalalbum B-Sides & Rarities Part I. Damit ist der Vorgänger erstmals auch auf Vinyl erhältlich. Auf den sieben schwarzen Scheiben befinden sich 83 Songs, hinzu kommen exklusive Cover Notes.

Nick Cave The Bad Seeds B Sides Rarities vinyl box

Tracklist B-Sides & Rarities Part II

CD 1 / Vinyl 1
A1. Hey Little Firing Squad
A2. Fleeting Love
A3. Accidents Will Happen
A4. Free To Walk (With Debbie Harry)
A5. Avalanche*
A6. Vortex
B1. Needle Boy
B2. Lightning Bolts
B3. Animal X
B4. Give Us a Kiss
B5. Push The Sky Away (Live with The Melbourne Symphony Orchestra)

CD 2 / Vinyl 2
A1. First Skeleton Tree
A2. King Sized Nick Cave Blues
A3. Opium Eyes
A4. Big Dream (With Sky)
A5. Instrumental #33
A6. Hell Villanelle*
A7. Euthanasia
A8. Life Per Se
B1. Steve McQueen
B2. First Bright Horses
B3. First Girl in Amber
B4. Glacier
B5. Heart that Kills You
B6. First Waiting for You
B7. Sudden Song
B8. Earthlings


HOMEPAGE
Foto: Cat Stevens

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.