fbpx

.
Aufnahme + Wiedergabe landete vor zwei Jahren mit Deeper Remixed Vol. 1 einen Coup auf 12 Inch. Acts aus den eigenen Reihen machten die Songs von The Soft Moon fit für die Clubs der Welt. Ausverkauft! Das Konzept verlangte so laut nach einer Fortführung, dass dies unmöglich ignoriert werden konnte. Wurde es auch nicht.

Am 2. November 2018 veröffentlicht das Berliner Label in Kollaboration mit Sacred Bones Records das Äquivalent zum jüngsten Longplayer Criminal. Acht Remixe verteilen sich auf zwei 12"-EPs oder sind digital im Verbund via Bandcamp erhältlich. The Horrorist, Sarin, Imperial Black Unit, Rendered und Lokier waren es unter anderem, die für Criminal Remixed Vol. 1 & Vol. 2 die Maschinen anwerfen durften. Thomas P. Heckmanns Mastering sorgt für weitere Sprengkraft. Die Ergebnisse gestalten sich also erwartungsgemäß und lassen wenig Zweifel daran, dass auch diese zwei jeweils auf 1000 Exemplare limitierten Releases ihrem Vorbild folgen und den Weg in Sammlerkreise finden werden [Vorbestellung hier].

Mit Choke im Remix von Craow alias Sean Halpin aus Rhode Island wird heute ein weiterer Track im Vorfeld vorgestellt.
VOLT präsentiert exklusiv den dazugehörigen Videoclip:



The Soft Moon live in Europa:
26.10. IT-Palermo, Candelai
27.10. IT-Messina, Retronouveau
01.11. TU-Istanbul, Salon IKSV
02.11. Hannover, Glocksee *
03.11. Dresden, Scheune *
04.11. PL-Wroclaw, Industrial Festival
23.11. Berlin, Synästhesie Festival
24.11. Bremen, Tower ^
25.11. Essen, Zeche Carl ^
26.11. Düsseldorf, Zakk ^
27.11. BE-Antwerpen, Trix ^
28.11. UK-London, Scala ^
29.11. UK-Manchester, The White Hotel ^
(* mit Imperial Black Unit, ^ mit Hide)

America tour dates:
Dec 05 Oakland, CA - Starline Social Club ^
Dec 07 Portland, OR - Wonder Ballroom ^ #
Dec 08 Vancouver, BC Fortune ^ #
Dec 09 Seattle, WA - Neumo's ^ #
Dec 11 Santa Cruz, CA - Catalyst Atrium ^
Dec 12 Tustin, CA - Marty's on Newport ^
Dec 13 Pioneertown, CA - Pappy & Harriet's
Dec 14 Los Angeles, CA - Palladium %
Dec 15 Los Angeles, CA - Palladium %
Dec 17 San Diego, CA - Belly Up ^
Dec 18 Los Angeles, CA - The Regent ^
2019:
Jan 17 Brooklyn, NY - Warsaw ^ §
Jan 18 Philadelphia, PA - Johnny Brenda's ^ §
Jan 19 Washington, DC - Rock & Roll Hotel ^ §
Jan 20 Raleigh - Kings Barcade ^ §
Jan 21 Nashville, TS - Basement East ^ §
Jan 22 Louisville, KY - Zanzabar ^ §
Jan 24 Chicago, IL - Thalia Hall ^ §
Jan 25 Columbus, OH - Ace of Cups ^ §
Jan 26 Cleveland, OH - Grog Shop ^ §
Jan 27 Detroit, MI - El Club ^ §
Jan 28 Toronto, ON - Velvet Underground ^ §
Jan 29 Montreal, QC - The Fairmount ^ §
Jan 30 Boston, MA - The Sinclair ^ §
(^ with Hide, § with Lingua Ignota, % with Nine Inch Nails & The Jesus & Mary Chain, # with Vive la Void)




www.thesoftmoon.comamazon button
www.aufnahmeundwiedergabe.de


.

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



fourscher 2022 festival

 

Drei Tage noch, dann wird in das Fourscher Festival reingefeiert. Das Warm-Up mit DJ dRiLL ist zugleich Geburtstagsparty für Schuby, einen der beiden Veranstalter. Die Tickets dafür sind restlos verkauft, für das zweitägige Live-Spektakel können Kurzentschlossene aber noch Karten an der Abendkasse kaufen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.