fbpx

 

Mit Rina Pavar hat das umtriebige Label Cold Transmission einen weiteren erstklassigen Fang gemacht. Das Soloprojekt der Leipziger Musikerin und Künstlerin Katja Krüger wird künftig bei der hessischen Plattenschmiede (Ultra Sunn, Silent Runners, SYZYGYX u.v.a.) veröffentlichen. Es gibt bereits diverse Pläne.

Nach Wirkung in anderen Projekten startete Rina Pavar 2019 mit düsterer, kühler Elektronik ohne scharf gezogene Grenzen. Treibende Basslinien treffen auf schöne Flächen, Vintage-Sounds auf charismatische Vocals. Die Texte handeln hauptsächlich von Selbstreflexion und Selbstverwirklichung – zu hören auf dem aktuellen Album Vivid Night (2021) und der erst im Mai erschienenen EP The Things We Hide, die allerdings zur Hälfte älteres Material enthält. Mit dem Clip zum Song A New Time erregte das Projekt Ende letzten Jahres Aufmerksamkeit.


Aktuell arbeitet Rina Pavar an einem neuen Longplayer. Bevor der fertig ist, sollen via Cold Transmission aber noch einige physische Releases erscheinen. Wie VOLT erfuhr, ist auch Vinyl geplant. Denn bis dato sind die Songs dieses außergewöhnlichen Projekts nur im Digitalformat zu haben.


INSTAGRAM
SOUNDCLOUD

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.