fbpx

.
Monya -
HANDS beweist mal wieder ein sicheres Händchen bei der Künstlerwahl und heißt mit Monya eine in Berlin operierende Produzentin, Remixerin und Djane in seinen Reihen willkommen. Viele Facetten, viele Talente – aktuell ist Monya aber vor allem eines: die Frau, die am 4. September ihr erstes physisches Album veröffentlicht. Straight Ahead ist sein Titel und die elf Tracks machen genau das, was auf dem HANDS-typischen Paper Pack draufsteht: Voll nach vorn gehen!

Monya Straight Ahead
Die Mittel der in Polen geborenen Monya, die sich auch als Label-Chefin von Corresponding Positions einen Namen machte, sind so einfach wie wirkungsvoll: Industrial und Techno, rhythmische Kraft, raue Kanten, zwingende Bässe und mitreißende Klänge in leidenschaftlicher Liaison mit Innovation, Abseitigem und sogar einer politischen Message. Da ließen sich auch die Label-Kollegen von S.K.E.T. nicht lumpen und lieferten einen Remix, während David Foster a.k.a. Huren mit seinem Gesang bei Gegen die Wand für wildes Punk-Feeling sorgt.


www.facebook.com/monya.music
www.handsproductions.com

.

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.