fbpx

.

 

13 Jahre nach dem brillanten Album TWO sind Miss Kittin & The Hacker wieder gemeinsam unterwegs. Jüngst fuhren sie im Berliner Ostbahnhof ein, nächste Station ist der dritte Longplayer des Duos, das den so simplen wie passenden Titel Third Album tragen wird.

Sie sind die Pioniere des kühlen, EBM- und Wave-infizierten Techno- und Club-Sounds, einst auch Electro-Clash genannt: Caroline Hervé und Michel Amato treffen sich das erste Mal in den frühen 90er-Jahren als DJs. Als sie vom Tekmics-Label das Angebot bekommt, einen Track für eine Compilation beizusteuern, greift er unterstützend ein. Aus Freunden werden Miss Kittin & The Hacker, bei Gigolo Records erscheinen ab 1997 regelmäßig Produktionen des Dreamteams, die teils in die Charts gehen. Das zweite Album vertreibt der Major Warner.

Als Vorgeschmack auf Third Album, VÖ am 25. März, erschien am Freitag die erste Auskopplung Ostbahnhof – musikalisch und lyrisch eine Zeitreise durch Berlin, die von einem atmosphärischen Clip untermalt wird. In den Sozialen Medien überschlagen sich Fans bereits zu Recht vor Begeisterung. Die Weichen sind gestellt, hier bahnt sich ein frühes Highlight des Electro-Jahres 2022 an.


HOMEPAGE
.

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.