fbpx

.

 

Kann es überhaupt noch überraschen, was diese Band produziert oder inszeniert? Kaum. Dennoch gelingt Laibach stets, zumindest mit einem unerwarteten Projekt um die Ecke zu kommen. Das taten sie bereits vor knapp zwei Jahren, als sie ihre Theaterproduktion Wir sind das Volk erstmals aufführten. Und auch jetzt da das Stück für zu Hause angekündigt wurde.

Mit dem Untertitel Ein Musical aus Deutschland erscheint Wir sind das Volk am 25. März via Mute als Deluxe-CD und digital, eine Edition auf Doppel-Vinyl folgt am 10. Juni. Das Album bündelt Musik aus der gefeierten Produktion, die dreimal im Hebbel am Ufer (HAU) in Berlin aufgeführt wurde. Kurz bevor Corona kam und das Programm schlagartig unterbrach.

Das Werk basiert auf Schriften von Heiner Müller (1929-1995), die in einen neuen Kontext gesetzt und musikalisch eingebettet wurden. Laibachs Verbindung zu dem Dramatiker reicht weit zurück: Bereits 1984 komponierten sie für das Slowenische Nationaltheater in Ljubljana Musik zu Müllers Quartett nach dem Briefroman Gefährliche Liebschaften. Im Jahr darauf trafen sie Müller in Berlin, wo er ihnen eine Zusammenarbeit vorschlug, die zu Lebzeiten nicht mehr zustande kam. Später schlug die Leiterin der Internationalen Heiner-Müller-Gesellschaft ein posthumes Projekt vor, das schließlich umgesetzt wurde.


Anja Quickert von der Gesellschaft: „Der Mythos der Nation kann nicht begraben werden, solange Gespenster sein Fundament untergraben. Der Dialog mit den Toten darf nicht abgebrochen werden, bis sich zeigt, welcher Teil der Zukunft mit ihnen begraben wurde. Willkommen am Abgrund der Nation!“ Mit Wir sind das Volk überführen Laibach gesellschaftliche Verwerfungen in Kunst. Die Sprechchöre, die 1989 ein Ruf nach Freiheit waren, sind in den letzten zu einem Instrument nationalistischer und rassistischer Ausgrenzung mutiert.

„Musik setzt Emotionen frei, ist deshalb ein großartiges manipulatives Werkzeug und eine mächtige propagandistische Waffe. Und deshalb kann eine Kombination aus Heiner Müller, der das Theater als politische Institution betrachtete, und Laibach nichts anderes als ein Musical sein“, erklärt die Band zu ihrer Produktion. Passend dazu das Artwork, das ein Gemälde des österreichisch-irischen Künstlers Gottfried Helnwein zeigt.

<

laibach wir sind volk


Parallel zur Veröffentlichung sollen auch die Aufführungen im HAU fortgesetzt werden, weitere sind bereits bestätigt:

25.–28.03.Berlin, HAU
02.04. HR-Zagreb, Vatroslav Lisinski Hall
08.04. SI-Ljubljana, Cankarjev Dom
28.04. Hamburg, Kampnagel
23.–24.06. SI-Maribor
02.07. RS-Novi


HOMEPAGE
Foto: Valter Leban

.

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



VOLT Tonzone 11/22

 

Jeden Monat ein fetter neuer Mix für die VOLT-Community – das war mal der Plan. Aber wie es so ist und wie es dann so kommt: die liebe Zeit, die Release-Flaute während Corona ... hätte, wäre, wenn doch nur. Dennoch: Was Neues aus der VOLT Tonzone ist seit Monaten, ja Jahren, überfällig gewesen.

Deshalb Schluss mit den Ausflüchten – und her mit der Mische! 70 Minuten Gehämmer und Geknirsch, Gefrickel und Gedrön, Gedudel und Genuss. Der Sound zu den Features auf dieser Website, Aktuelles und schwer Empfohlenes zwischen Techno-Industrial, EBM, Dark Electro und Cold Wave in the mix. Play at maximum volume!


Tracklist VOLT Tonzone 11/2022:
The Soft Moon - Answers
General Dynamics - Interrogation Sequence
Terence Fixmer - Corne de Brume
Chris Liebing - Another Day (Radio Slave Remix)
Vexillary - Come As Your Madness
Buzz Kull - Fascination
Blac Kolor - Haka
Thorofon - Too Bright
Konkurs - Mind Stimulant
Mortaja - Smashed
TC75 - Words
Local Suicide - High Buildings w\ Lee Stevens (Die Selektion Remix)
Rina Pavar - The Things We Hide
Röyksopp - Me&Youphoria
Gin Devo - Only For Moments
Object - Hidden Perceptions
Spherical Disrupted - Adrastea (B)


Zu den früheren Mixen geht's hier

fourscher 2022 festival

 

Drei Tage noch, dann wird in das Fourscher Festival reingefeiert. Das Warm-Up mit DJ dRiLL ist zugleich Geburtstagsparty für Schuby, einen der beiden Veranstalter. Die Tickets dafür sind restlos verkauft, für das zweitägige Live-Spektakel können Kurzentschlossene aber noch Karten an der Abendkasse kaufen.

Syzygyx Josh Clark tot

 

Josh Clark, bis zum vorletzten Album Fading Bodies (2019) musikalischer Kopf von SYZYGYX, ist tot. Seine Ex-Partnerin Luna Blanc, die zuletzt solo agierte, verkündete die traurige Nachricht am Mittwochmorgen über die Sozialen Medien.

Depeche Mode Tickets 2023 Vorverkauf

 

Der Ticket-Vorverkauf für die Memento Mori Tour 2023 von Depeche Mode hat begonnen. Am Mittwoch konnten Inhaber eines Paypal-Accounts bereits auf limitierte Kontingente aller Kategorien zugreifen. Die Preise für die Karten rangieren etwa zwischen 80 und 140 Euro und gestalten sich nur unwesentlich höher als vor fünf Jahren, liegen zudem deutlich unter denen anderer Weltstars, die zuletzt deutsche Stadien beehrten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.