fbpx

 

Bislang waren die Tracks nur bei Streaming-Diensten erhältlich, am 25. März erscheint Remixes von Kraftwerk in diversen Editionen auf Vinyl und CD. Zugleich veranschaulicht die neue Compilation den Einfluss der Düsseldorfer auf die Club- und DJ-Kultur in aller Welt.

Auf dem Album befinden sich einige der jüngsten Remixes von Kraftwerk aus dem Kling-Klang-Studio, darunter Non Stop, Home Computer und Tour De France (Etape 2). Aus dem alten MTV-Trailer Music Non Stop von 1994 wurde jetzt eine acht Minuten lange Version. Hinzu kommen Beiträge von einigen der einflussreichsten DJs und Produzenten der aktuellen und jüngeren Elektronik-Geschichte, darunter François Kevorkian, William Orbit, Orbital, Underground Resistance und Hot Chip. Diese Stücke stammen von verschiedenen physischen und digitalen Releases aus den Jahren 1991 bis 2021.

kraftwerk remixes packshot

Es handelt sich um insgesamt 19 offizielle Tracks, die zum Teil schon lange nicht mehr physisch erhältlich sind. Remixes erscheint am 25. März 2022 über Parlophone / Warner als schwarze Dreifach-LP (heavy weight) und Doppel-CD. Eine limitierte, speziell dreifarbige Vinyl-Edition ist ausschließlich über den Kraftwerk-Onlineshop erhältlich.

Thematisch passt die Veröffentlichung zu einer aktuellen Ausstellung im Kunstpalast Düsseldorf: Electro. Von Kraftwerk bis Techno. Die über 100-jährige Geschichte der elektronischen Musik ist hier noch bis 15. Mai in einer von Kraftwerker Ralf Hütter kuratierten multimedialen Ausstellung zu sehen.

Kraftwerk selbst werden 2022 wieder mit ihrer multimedialen 3D-Show auf Tour um die Welt gehen. 24 Shows sind in Nordamerika geplant, dann folgen Termine in England und Deutschland (Bonn, Hofgarten am 14. Mai).


HOMEPAGE

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Matter/Antimatter Party Juli

 

Zwei Monate nach der letzten Party gibt es am 15. Juli wieder eine Matter/Antimatter. Die DJs Paradroid und Karstedt laden zur 31. Veranstaltung dieser Art. Seit 2004, damals noch im Bochumer Zwischenfall, konzentriert sich der musikalische Schwerpunkt der Party auf neue und alte Electro Body Music und Electro tanzbarer und düsterer Couleur, mit kleinen Exkursen in kompatible musikalische Gefilde. Auf die Teller kommen die besten und zu selten gespielten Tracks aus den letzten vier Jahrzehnten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.