fbpx

open club day -
Lange vor der momentanen Covid-Krise mussten viele Clubs und Konzerthallen in der Mitte Deutschlands die Segel streichen. Mit dem allmählichen Verschwinden von Veranstaltungsorten wie u. a. dem Spot und dem Musiktheater verloren Freunde der alternativen und elektronischen Musikkultur in der Region Kassel-Göttingen wichtige Treffpunkte.

Das EXIL in Göttingen ging einen anderen Weg und gewann seitdem weiter an Bedeutung: Vor ca. fünf Jahren bezog der Live-Club neue Räume, um Konzerten, Kulturveranstaltungen und Partys wie der Klangwelt-Reihe und der von VOLT unterstützten Depeche Mode Party mehr Raum zu bieten. Wie viele Veranstalter kämpfen die Betreiber angesichts des seit einem Jahr währenden harten Kultur-Lockdowns um das Fortbestehen ihrer Konzepte – und um ihre Existenz. Heute Abend ab 18:00 Uhr wird im EXIL unter anderem über Lösungsansätze diskutiert, bevor die einzelnen Party-Formate des Ladens sich im Live-Stream präsentieren.

Anlass ist der [OPEN] CLUB DAY 2021, präsentiert von LiveKomm, Clubverbänden, Clubs und dem Chaos Computer Club (CCC). Ziel der Aktion ist es, Musikclubs die Anerkennung als Kulturstätten zu verschaffen, die sie seit langem verdienen, die ihnen im Unterschied zu Theater-, Opern- und Kinohäusern jedoch nach wie vor verwehrt wird. Deshalb steht der Abend unter dem treffenden Motto #clubsAREculture.  

Informationen zu den einzelnen Programmpunkten gibts im Beitrag des Klangwelt Musikmagazins.


exil-web.de



Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Matter/Antimatter Party Juli

 

Zwei Monate nach der letzten Party gibt es am 15. Juli wieder eine Matter/Antimatter. Die DJs Paradroid und Karstedt laden zur 31. Veranstaltung dieser Art. Seit 2004, damals noch im Bochumer Zwischenfall, konzentriert sich der musikalische Schwerpunkt der Party auf neue und alte Electro Body Music und Electro tanzbarer und düsterer Couleur, mit kleinen Exkursen in kompatible musikalische Gefilde. Auf die Teller kommen die besten und zu selten gespielten Tracks aus den letzten vier Jahrzehnten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.