fbpx

.
Wer vor rund 40 Jahren das Licht der Welt erblickte, der ist nicht mehr der Jüngste, steckte somit noch in den Windeln, als Gary Numan mit Replicas, dem zweiten Album seiner damaligen Band Tubeway Army, die Spitze der UK-Albumcharts eroberte. Mit der Single Are Friends Electric? landeten Numan & Co. kurz darauf einen Nummer-eins-Hit und mit Cars wiederholte Numan dieses Kunststück noch im selben Jahr.

Das alles geschah 1979, in längst vergangener Zeit also – nichtsdestotrotz handelt es sich nicht um Schnee von gestern. Wie relevant Gary Numan nach wie vor ist, bewies er mit seinem 2017 erschienenen Album Savage (Songs From A Broken World), mit dem der Brite im Vereinigten Königreich erneut einen beachtlichen Charterfolg feierte: Es reichte für Platz zwei.

In den ca. 40 Jahren, die seit seinen ersten Erfolgen vergangen sind, inspirierte Numan eine Vielzahl von Musikern und Künstlern. Einige von ihnen zollen ihrem Vorbild demnächst in besonderer Weise Tribut – mit Beiträgen zu We Are Electric: Gary Numan Revisited, einer Compilation, die am 15. Dezember 2018 via Wave Tension Records erscheinen wird.



Agent Side Grinder, Ash Code, Then Comes Silence, Box & The Twins, SUIR und weitere interessante Bands aus dem zeitgenössischen Post-Punk-, Dark-Wave- und Shoegaze-Umfeld präsentieren darauf bisher teilweise unveröffentlichte Interpretationen bedeutender Numan-Songs. We Are Electric: Gary Numan Revisited erscheint als Download und in einer auf 250 Exemplare limitierten Black-Vinyl-Edition.



we are electric gary numan revisited album cover
Tracklist
1. Agent Side Grinder - I'm An Agent
2. Ash Code - Down In The Park 
3. Shad Shadows - Metal 
4. Box & The Twins - Complex
5. SUIR - Cars 
6. Synths Versus Me - Are Friends Electric? 
7. Then Comes Silence - My Name Is Ruin

www.wavetensionrecords.bigcartel.com
amazon buttonwww.garynuman.com





.

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Depeche Mode Tickets 2023 Vorverkauf

 

Der Ticket-Vorverkauf für die Memento Mori Tour 2023 von Depeche Mode hat begonnen. Am Mittwoch konnten Inhaber eines Paypal-Accounts bereits auf limitierte Kontingente aller Kategorien zugreifen. Die Preise für die Karten rangieren etwa zwischen 80 und 140 Euro und gestalten sich nur unwesentlich höher als vor fünf Jahren, liegen zudem deutlich unter denen anderer Weltstars, die zuletzt deutsche Stadien beehrten.

Depeche Mode Tour 2023

Damit dürfte endgültig klar sein: Nach dem unverhofften neuen Foto, das Dave Gahan und Martin Gore offenbar bei der Arbeit an neuen Songs zeigt, wird die Kultband wohl im Sommer 2023 wieder auf Tour gehen und zuvor auch ein neues Album veröffentlichen. Mehr wissen wir aber erst ab übernächstem Dienstag, wenn 13 Uhr im Berliner Ensemble in Berlin-Mitte die ganz harten Fakten verkündet worden sind.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.