fbpx

.

 

Überraschendes Foto bei Social Media von Depeche Mode: Martin Gore und Dave Gahan haben sich offensichtlich getroffen, um über ihre Zukunft zu sprechen – und vielleicht auch mehr.

Denn: Das Foto, mutmaßlich in Gores Heimstudio in Santa Barbara aufgenommen, zeigt eine Reihe von Synthesizern, während die beiden Musiker sich etwas ansehen (Texte?) oder anhören (Sounds?). Dazu schreiben sie bei dem Posting: „Stabilität finden in dem, was wir können und lieben – und den Fokus auf das richten, was dem Leben Sinn und Zweck gibt.“

Geht es für Depeche Mode ohne Andy Fletcher, der Ende Mai ganz unerwartet verstarb, tatsächlich weiter? Den Meinungen der Fans zufolge wäre das genau das, was Fletch gewollt hätte. „Er wird euch über die Schulter schauen“, schreibt einer. „Beste Nachricht und bestes Foto des Jahres“, ein anderer. Die Sensation wäre perfekt.

Einordnung dieser Neuigkeiten

Dass der Songwriter und der Sänger ihr Treffen öffentlich machen, darf durchaus so interpretiert werden, dass sie ernsthafte Pläne verfolgen, eventuell sogar schon konkrete erste Ergebnisse und einen ungefähren Zeitplan haben. In der Vergangenheit ging es nach ersten Fotos aus dem Studio zumeist Schlag auf Schlag.


Gerüchte über Arbeiten (allerdings in zwei Teams) an einem neuen Album von Depeche Mode kursieren seit etwa zwei Jahren. Der letzte Longplayer „Spirit“ datiert auf 2017, im Hochsommer 2018 endete die dazugehörige Tournee. Corona dürfte auch bei der Synth-Legende alle Planungen über den Haufen geworfen haben, momenten verdichten sich allerdings auch die Gerüchte um eine für 2023 geplante Tour von Depeche Mode. Bei der mittlerweile für den 4. Oktober bestätigten Pressekonferenz in Berlin werden aller Voraussicht nach Fakten geschaffen und wohl auch Termine publik gemacht.

Weiteres Foto von Depeche Mode

Am Sonntag ist von der Band ein zweites Studio-Foto über Social Media geteilt worden. Damit ist nun mehr als deutlich: Hier wird schwer an neuer Musik gearbeitet! Das Bild zeigt ein Mikro mit Pop-Schutz, ergo sind Depeche Mode wohl gerade mit dem Vocal-Recording beschäftigt. Etwa bei der Pressekonferenz 2012 in Paris zum Album Delta Machine wurde ein komplett fertiger Song präsentiert. Ob Dave und Martin auch mit einem solchen im Oktober überraschen können?


HOMEPAGE
Foto: Depeche Mode Facebook / Insta


.

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.