fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
Freakwave - 
Um die Musikbranche ist es nicht schlecht bestellt, es fehlt ihr nur an guten Konzepten und besonderen Künstlern. Wie es richtig geht, will das neue Label FREAKWAVE zeigen: Mit einem Roster, der sich zu 100 Prozent auf zeitgemäßen Post-Punk und Cold Wave fokussiert.

Eric Burton und Thomas Thyssen haben gut lachen: Seit den 1990er Jahren drehen sie an wichtigen Schrauben, besetzen unterschiedlichste Funktionen im äußeren, dunklen Spektrum der Musikwelt, wirkten und wirken international als Promoter, Musiker, Veranstalter, DJ, Journalist oder Artist Manager. Anfang des Jahres gründeten sie FREAKWAVE. Mit welchen Bands und Künstlern sie in eine neue Ära schreiten, soll in den kommenden Wochen bekanntgegeben werden.

„Wir wollen ausgewählten und besonders herausragenden Bands ein zeitgemäßes Zuhause bieten, mit hauseigenem Anschluss an einen der weltweit führenden Independent-Musikverleger, Schubert Music Publishing, unserer eigenen Management-Company, Celsius Management, sowie mit Backing von Hardbeat Promotion, Deutschlands dienstältester Alternative-Promo-Agentur und einer internen Booking-Division“, so Thomas Thyssen.
Eric Burton sieht damit „eine ideale Kombination aus Label, Booking, Promotion, Verlag und Management-Services. Diese Departments müssen stets eng zusammenarbeiten und zeitnah Aufgaben umsetzen und Ziele erreichen können. In unserem neuen Setup haben wir die idealen Rahmenbedingungen geschaffen.”

Vertrieben wird FREAKWAVE von The Orchard, dem weltweit größten Indie-Distributor. Des Weiteren ist das Label an eine neue internationale Label-Struktur angeschlossen, die seitens Schubert Music Europe in Kooperation mit The Orchard ins Leben gerufen wurde.


www.facebook.com/freakwaverecords


Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Language:

Support VOLT!

volt patreon



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.