fbpx

0
0
0
s2sdefault
TV HWY -
Völlig unbemerkt verbrachte Michael Arthur Holloway die vergangenen Monate in anderen musikalischen Dimensionen. Auf ein neues Album seiner Dark-Electro-Inkarnation Dead When I Found Her werden Fans noch etwas warten müssen, dafür können sie sich gemeinsam mit dem begnadeten Ami ein paar Lichtjahre von der Erde entfernen und dem lauschen, was er mit seinem neuen Projekt TV HWY kreierte.

Das erste Album Starship Interiors ist seit heute erhältlich, mit neun Tracks feinster IDM und einer Stunde fast grenzenloser Experimental-Elektronik – oder wie Holloway es ausdrückt: „Fractured electronica from a distant star.“ Beeinflusst wurde er dabei eigenen Angaben zufolge hauptsächlich von WARP-Acts der 90er Jahre.

Hört Starship Interiors von TV HWY komplett im Stream!




www.facebook.com/tv.hwy.music
www.facebook.com/deadwhenifoundher


Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.