fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Minuit Machine -
Es ist offiziell: Minuit Machine arbeiten an einem neuen Album! Sein Titel wurde noch nicht verraten, wohl aber, dass es im kommenden Mai bei Synth Religion erscheint. Seit der Auflösung des Projekts vor mehr als zwei Jahren sind die Rufe der Fans nach einer Rückkehr nie verklungen. Im Sommer 2018 wurden schließlich gemeinsame Fotos von Hélène de Thoury, die gerade mit Hante. den Longplayer Fierce veröffentlichte, und Amandine Stioui bei Facebook gepostet; es folgte die Nachricht, dass die beiden Französinnen „einige neue Songs schreiben“ würden. Dass die Cold-Wave-Perle Violent Rains nun direkt einen Nachfolger im Longplayerformat erhält, ist dennoch eine Überraschung.

Im selben Atemzug verkündete das Duo, im Mai und Juni sowie im Zeitraum August/September/Oktober 2019 auf Tour zu gehen. Mehrere Konzerte in Deutschland sind bereits bestätigt: Minuit Machine werden eine Reunion-Show im Rahmen der Nocturnal Culture Night (NCN) spielen. Das Festival findet vom 6. bis 9. September im Kulturpark Deutzen (bei Leipzig) statt. Weitere bereits bestätigte Acts: Placebo Effect, Clan Of Xymox, Heaven 17, Atari Teenage Riot, Leæther Strip, Actors, Six Comm, A Projection und viele andere. [Facebook-Event]
Eine Woche darauf findet in Augsburg das Young And Cold Festival VII statt, bei dem Minuit Machine neben Actors, Stahlnetz, Isotropa oder Das Funus zu sehen sein werden. [Facebook-Event]

Weitere Termine:
17.05. Dresden, Bunker
25.05. Münster, Triptychon



amazon buttonwww.facebook.com/minuitmachine
Foto: Alan Marty-Paquet


Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:


VOLT Magazin – NEWS: Electro/EBM, Post-Punk, Cold Wave, Industrial, Dark Ambient


0
0
0
s2smodern
Please share!
powered by social2s
m'era luna festival
M'era Luna Festival - 
Der Besuch eines M’era Luna Festivals birgt immer gewisse Gefahren: Es kann zu unerwünschten Begegnungen mit ungeliebten Personen kommen, die Ohren können mit Musik konfrontiert werden, die weder berührt noch verführt, und wenn es ganz schlimm kommt, verbringt der eine oder andere das komplette Wochenende – alkoholbedingt auf dem Zeltplatz, obwohl er 120 Euro Eintritt gezahlt hat.

Language:

Support VOLT!

Tune in!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen