fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Je oller, desto doller: Berichten der schwedischen Tageszeitung Dagens Nyheter zufolge ist Peter Murphy am Abend des 12. Dezembers 2018 während seines Konzertes in Stockholm ausgerastet und in Gewahrsam genommen worden. Der 61-jährige ehemalige Sänger von Bauhaus, der derzeit mit seinem früheren Bandkollegen David J. auf Tour ist, verlor auf der Bühne die Beherrschung, nachdem es offensichtlich Probleme mit der Technik gab und das Konzert vor dem letzten geplanten Song abgebrochen werden musste. Veranstalter und Tourneemanagement fällten die Entscheidung, die dem Meister nicht beliebte.

Murphy demolierte zunächst Teile der Bühne und warf mehrere Flaschen ins Publikum. Dabei wurde ein Fan am Kopf verletzt. Als die Ordner ihn von den Brettern holten, kam es zu handgreiflichen Auseinandersetzungen. Ein Foto, das in den sozialen Medien die Runde macht, zeigt den weltberühmten Sänger von Sicherheitskräften überwältigt auf dem Platz vor der Halle liegend. Sollte es weitere Verletzte gegeben haben, bittet der Veranstalter darum, dass sich diese bei ihm oder bei der Polizei melden.
Sachen gibt’s...


www.petermurphy.infoamazon button
Foto: Cihan Unalan

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen