fbpx
KMFDM
In Dub

: 21.08.2020
Format: CD / digital
Label: Metropolis



Info: Käpt’n K. hat nie ein Geheimnis daraus gemacht: Dub- und Reggae-Musik waren immer und sind nach wie vor zwei seiner größten musikalischen Einflüsse. In Ansätzen ist dies den frühen Alben von KMDFM anzuhören, später gab es von Virus, Bargeld, Under Satan oder Light spezielle Dub-Mixe. Und Paradise von 2019 gestaltete sich so funkig und dubbig wie lange kein Output von KMFDM. Ein komplettes Album wie In Dub in also nur die logische Konsequenz.
In Dub erscheint am 21. August 2020 und ist weder ein Longplayer noch ein Remix-Album. Es enthält eine Auswahl bekannter Songs der Industrial-Metal-Pioniere aus über dreieinhalb Jahrzehnten in komplett neuen Versionen. Die Namen der Titel sind jeweils abgewandelt worden: Aus dem 1993er Mördertrack A Drug Against War wurde beispielsweise A Dub Against War, Hau Ruck heißt nun Hau Dub. „Entspannte Grooves und räumliche Atmosphären“ sollen die zwölf Reinterpretationen charakterisieren, wobei Sascha Konietzko auf die frühesten Wurzeln von KMFDM zurückgreift, die dem Werk eben seinen Namen gaben.
Doch schneidenden Riffs und treibende Basslinien wurde nicht gänzlich abgeschworen, schließlich stehen fünf mächtige Buchstaben auf dem Cover des Albums, das digital, auf CD sowie auf limitiertem kolorierten Vinyl erhältlich sein wird. Das eine muss das andere nicht ausschließen, das stellten KMFDM selbst schon zur Genüge unter Beweis. „Ich habe die Idee, dieses Album zu machen, seit so vielen Jahren gehegt ... und nun ist es so weit!“, so der Bandchef.

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



VOLT Magazin – NEWS: Electro/EBM, Post-Punk, Cold Wave, Industrial, Dark Ambient


Language:

Release suchen:

Support VOLT!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.