fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Depeche Mode -
Noch vor Weihnachten soll es so weit sein: Die Ende Juli 2018 in der Berliner Waldbühne mitgeschnittenen Final-Konzerte der Global Spirit Tour von Depeche Mode werden veröffentlicht! Der frisch ans Netz gegangenen Homepage www.spiritsintheforest.com zufolge trägt der Film eben den Titel SPIRITS In The Forest. Weitere Details gibt es hier noch nicht, jedoch ist der Seitenbetreiber Trafalgar Releasing und damit eine Firma, die sich darauf spezialisiert hat, Konzertmitschnitte weltweit in die Kinos zu bringen. Der Schluss liegt nahe, dass dies mit SPIRITS In The Forest geschehen soll, es wäre schließlich nicht das erste Mal, dass ein Livemitschnitt von Depeche Mode auf ganz großen Leinwänden gezeigt wird.

depeche mode spirits in the forest video still 1
Schon länger gibt es Hinweise darauf, dass es sich bei SPIRITS In The Forest um keinen reinen Mitschnitt – Regisseur ist erneut Anton Cobijn – handeln wird. Ein Kamerateam begleitete eine international zusammengesetzte Gruppe Fans während der letzten DM-Tour. Aufnahmen entstanden augenscheinlich auch am Rande und in der Waldbühne, bei beiden Konzerten. Der Film wird also erstmals nach 101 (aufgenommen 1988) wieder, zumindest in Teilen, den Charakter eines Dokumentarfilms haben. Was es mit den Gerüchten auf sich hat, dass die Doku auch bei Netflix gezeigt wird, bleibt zunächst offen.

depeche mode spirits in the forest video still 2

Als Veröffentlichungstermin für die physischen Editionen kursiert derzeit der 22. November, Vorstellungen in den Kinos finden am 21. November statt (Zusatzvorstellungen in Deutschland und Österreich am 24. November). Tickets sind ab dem 26. September auf spiritsintheforest.com erhältlich.

Update 19.09.2019:
SPIRITS In The Forest wird in mehr als 2.400 Kinos in über 70 Ländern zu sehen sein.
Der Film taucht tief in die emotionalen Geschichten sechs, so beschreiben es die Trailer, besonderer Depeche-Mode-Fans ein und verwebt Livemitschnitte von den letzten Konzerten in Berlin mit intimen Dokumentaraufnahmen, die in den Heimatstädten der Fans entstanden. Er zeigt, wie und warum Popularität und Relevanz der Band im Laufe der Jahre immer weiter gewachsen sind und gibt einen einzigartigen Einblick in das, was Musik bewirken kann. Diese Infos beziehen sich zunächst auf die Version, die in die Kinos kommt.

Aller Wahrscheinlichkeit nach werden die Kaufversionen (DVD, Blu-ray) über den Dokumentarfilm hinausgehen und auch die kompletten Konzertmitschnitte enthalten.

depeche mode spirits in the forest artwork
Dave Gahan: „Ich bin außerordentlich stolz, diesen Film und seine kraftvolle Geschichte zu teilen. Es ist erstaunlich zu sehen, auf welche verschiedenen Arten die Musik das Leben unserer Fans beeinflusst hat.“
Martin Gore: „In der heutigen Welt voller Turbulenzen und Spannungen kann die Musik eine treibende Kraft für das Gute sein und Menschen zusammenbringen.“

Weltrekord: Die Global Spirit Tour von Depeche Mode mit insgesamt 130 Shows besuchten mehr als drei Millionen Fans auf der ganzen Welt. Es wurden rund 202 Millionen Dollar allein mit Tickets umgesetzt.

Update 11.12.2019:
Via Twitter haben Depeche Mode verkündet, dass SPIRITS In The Forest ab 17. Dezember zum Download bereitsteht beziehungsweise ausgeliehen werden kann. Der mit angegebene Link führt lediglich zu iTunes. Berechtigte Reaktion der Fans: Fragen wie „Was ist mit Neflix?“ oder „Wann kommt die Blu-ray?“. Tja ...

Update 18.12.2019:
Depeche Modes SPIRITS In The Forest kommt ins TV, ins öffentlich-rechtliche sogar! Der Kultursender Arte macht seinem Namen alle Ehre und sendet die Doku an zwei Tagen im Januar. Auch in der Mediathek bietet der Sender SPIRITS In The Forest im Stream an. Und weil Arte richtig auf Zack ist, nimmt es auch noch den 1989er Konzertfilm 101 ins Programm, ins direkte Vorprogramm quasi. Sendetermine SPIRITS In The Forest:
Freitag, 24. Januar 2020 um 23.50 Uhr
Montag, 27. Januar 2020 um 05.00 Uhr
Mediathek: vom 24. Januar bis 24. März 2020


Trailer:



Update 09.02.2020:
Neuesten Infos zufolge rückt die Veröffentlichung eines reinen Konzertfilms auf DVD beziehungsweise Blu-ray näher. Sein Titel wird aller Voraussicht nach Live Spirits lauten. Regie führte Anton Corbijn, die Laufzeit wird mit 127 Minuten und 21 Sekunden angegeben. Als wahrscheinlich gilt, dass die Doku SPIRITS In The Forest, die in Kinos, im TV und in Mediatheken sowie bei diversen Streamingdiensten zu sehen war und ist, zum Set dazugehören wird. Ein konkreter VÖ-Termin wurde indes noch nicht genannt.  

www.depechemode.comamazon button



Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



VOLT Magazin – NEWS: Electro/EBM, Post-Punk, Cold Wave, Industrial, Dark Ambient


0
0
0
s2smodern
gabi delgado daf tot gestorben
Gabi Delgado ist tot -
„Habe heute erfahren, mein langjähriger Freund und Bandkollege Gabi Delgado ist letzte Nacht verstorben.“ ... Das schreibt Robert Görl, der zweite Teil der Kultband DAF, heute Abend bei Facebook. Auch der Schauspieler Wotan Wilke Möhring, der mit Gabi Delgado in den neunziger Jahren das Duo DAF.DOS bildete, verabschiedete sich heute mit einem Posting von seinem Freund.

Language:

Support VOLT!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.