fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Von The-Cure-Frontmann Robert Smith persönlich für einen Auftritt auf dem 2018er Meltdown Festival im Southbank Centre London auserwählt worden zu sein – diese Ehre gleich einem Ritterschlag wurde kaum einer Band zuteil. Smiths Faible für Kælan Mikla geht jedoch noch weiter. Er lud das isländische Cold-Wave-/Post-Punk-Trio als Support für das seit Monaten ausverkaufte 40th Anniversary Concert von The Cure im Hyde Park ein. Dabei sorgen die drei Hexen, namentlich Margrét Rósa Dóru Harrysdóttir am Bass, Sängerin Laufey Soffia und Sólveig Matthildur Kristjánsdóttir an den Tasten, bereits seit Bandgründung 2013 für Furore.kaelan mikla manadans

Sie gewannen einen Poetry Slam in Reykjavik, spielten unzählige Gigs, nahmen mehrere Demos auf und veröffentlichten 2016 ihr erfolgreiches selbstbetiteltes Debütalbum, welches in mehreren Editionen (nach)gepresst wurde.

Bevor Kælan Mikla im September mit King Dude auf Tour durch Europa gehen, erscheint bei Artoffact (Dead When I Found Her, Actors) die frühere Eigenproduktion Mánadans in neuen Deluxe-Editionen auf Vinyl und CD.

Die Songs, die sich stilistisch ganz deutlich vom neueren Material des Trios unterscheiden und jeder für sich ein kleines Death-Rock-Meisterwerk darstellen, wurden komplett digital remastert. Reykjavík til staðar und eine Demoversion des Hits Kalt wurden als Bonustracks ergänzt.

Erstgenannter Song ist im Stream zu hören:



Aktueller Videoclip:



www.facebook.com/Kaelanmiklaamazon button
Foto: Hafsteinn Viðar Ársælsson
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen