fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
1986 verließ Bill Leeb Skinny Puppy, um sein eigenes Projekt Front Line Assembly zu gründen. 1990 kam es zur temporären Re-Union von Leeb und dessen Ex-Kollegen cEvin Key. Als Cyberaktif taten sich die beiden Kanadier sowie Dwayne Rudolph Goettel (ebenfalls Skinny Puppy, gestorben 1995) als dritter im Bunde zusammen, um deutliche Spuren im Industrial-Genre zu hinterlassen.

Auf die beiden Singles / EPs Nothing Stays und Temper folgte 1991 der Longplayer Tenebrae Vision mit Blixa Bargeld von Einstürzende Neubauten als Gast-Vokalist bei zwei Songs. Stilistisch traf man sich ziemlich genau zwischen FLA und Skinny Puppy, was Erfolg bescherte und zur Folge hatte, dass alle Releases nach dem Ende von Wax Trax! Records zu raren Stücken wurden.

Artoffact hat sich zwischenzeitlich die Rechte gesichert und legt das Material neu auf. Tenebrae Vision erscheint als remasterte Doppel-CD im Digipak sowie digital und auf Vinyl mit der kompletten Werkschau von Cyberaktif.




.
amazon button

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:


VOLT Magazin – NEWS: Electro/EBM, Post-Punk, Cold Wave, Industrial, Dark Ambient


0
0
0
s2smodern
The Gathering video clip
The Gatering -
Bevor es The Gathering gab, gab es bereits The Gathering. Unsinn? Nein, Tatsache: 1985 gingen die kanadischen The Gathering aus der New-Wave-Band A Cast Of Thousands hervor, da hatte Anneke van Giersbergen von den niederländischen The Gathering noch im Schulchor geträllert. Gary Economy, Jeff Pawson und Peter Burns ließen sich von The Cure oder The Killing Joke

Language:

Support VOLT!

Tune in!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen