fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Xeno & Oaklander
Liz Wendelbo und Sean McBride (Martial Canterel) sind Xeno & Oaklander. Mitten im Zeitalter der Digitalisierung produzieren sie unter Zuhilfenahme analoger Hardware minimalistischen Electropop – und das seit etwa 15 Jahren. Für den Groove-Magazin-Autor Michael Döringer klangen ihre Songs 2014 größtenteils wie „OMD auf Speed“, andere bewerten den Sound des Duos aus Brooklyn, New York ausnahmslos positiv.


Zu letzteren gehören die Verantwortichen von Dais Records, die die beiden im Sommer letzten Jahres unter Vertrag nahmen. Was damals Zukunftsmusik war, wird in wenigen Wochen Realität: Hypnos, das nächste Album von Xeno & Oaklander, erscheint am 8. März. Es ist das erste seit dem 2016 bei Ghostly International veröffentlichten Topiary. Die kürzlich erschienene Vorabsingle Angélique bezeichnen Wendelbo und McBride als einen Song über Wildblumen – und insbesondere über deren bis in vormenschliche Zeiten zurückreichende Existenz.



Xeno & Oaklander Hypnos
Tracklist
1. Fire And Smoke
2. Hypnos
3. Angélique
4. Insomnia
5. The Light The Whisper
6. Altamira
7. A World Without Sun
8. Athena


xenoandoaklander.com
amazon button




 


Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



VOLT Magazin – NEWS: Electro/EBM, Post-Punk, Cold Wave, Industrial, Dark Ambient


Language:

Support VOLT!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.