fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Der Titel, den die experimentierfreudigen Noise-Elektroniker HEALTH für ihren neuen Song wählten, mutet ironisch an. Innocence ist nicht schüchtern und erst recht nicht unschuldig. Er fällt mit der Tür ins Haus und haut in zweieinhalb Minuten alles kurz und klein. Dies ist dem Highspeed-Drumming gleich Gewehrschüssen zu verdanken, vor allem aber dem Zutun von Youth Code, deren Front-Furie Sara Taylor sich ihre geschundene Seele aus dem Leib brüllt. HEALTH wären jedoch nicht sie selbst, wenn sie nicht auch einige harmonische Parts eingebaut hätten. Was hat es mit dieser unverhofften Kollaboration auf sich?

Wenn jemand an Youth Code herantritt, dann geht es üblicherweise um Remixe, erklärt das Duo aus Los Angeles. HEALTH stand der Sinn indes nach gemeinsamer Studioarbeit ohne vorgefertigten Fahrplan. Man teilte Einflüsse und Ideen, warf die völlig unterschiedlichen Produktionsweisen in einen Topf und war sich ganz schnell einig. Ergebnis ist eben Innocence, das klingt, als hätten sich alle Beteiligten mit Tollwut infiziert und dann vereinigt. Hoffentlich bleibt es nicht bei diesem einen Ausbruch.



HEALTH live:
31.01.19 NL-Amsterdam, Melkweg *
01.02.19 Köln, Palladium *
03.02.19 Hamburg, Docks *
04.02.19 Berlin, Huxleys *
27.02.19 Frankfurt/ M., Nachtleben
28.02.19 München, Feierwerk
01.03.19 Leipzig, Täubchenthal
02.03.19 Berlin, SO36
04.03.19 BE-Brüssel, AB
06.03.19 NL-Utrecht, Ekko
07.03.19 NL-Groningen, Vera
19.03.19 CH-Lausanne, Le Romandie
20.03.19 CH-Luzern, Konzerthaus Schüür
22.03.19 LU-Luxemburg, Rotondes
(* als Support von The Neighbourhood)


www.facebook.com/youthcodeforeveramazon button
www.facebook.com/healthnoise

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen