fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Sitzen alle? Falls nicht: Sofort hinsetzen! Und gut festhalten. Alles deutet darauf hin, dass Numb zum Comeback ansetzen. Der seit fast zwanzig Jahren als mehr oder weniger verschollen geltende Don Gordon postete gestern, ein neues Album abgemischt zu haben. Ein Insider, der angibt, mit Gordon gesprochen zu haben, kann heute weitere Details liefern:

Demzufolge wird das Album den Titel Mortal Geometry tragen und im Zeitraum März / April 2019 bei Metropolis erscheinen. Man soll sich auf die übliche Mischung aus aggressiven Uptempo-Songs und einigen ambienten, abstrakten Stücken einstellen. Der aus Vancouver, Kanada, stammende und seit langer Zeit in Vietnam als Lehrkraft arbeitende Gordon produziert bereits seit einigen Jahren neues Material, wann immer es seine Zeit zuließ. Er hätte nie das Interesse an Musik verloren, heißt es weiter.

Stellt sich die Frage, wer als Sänger zum Einsatz kommen soll, denn in der Geschichte von Numb kam es regelmäßig zur Neubesetzung auf dieser Position. Die Antwort gibt es offenbar auch schon: Don Gordon höchst selbst soll es überraschender Weise sein.

Also wir sind jetzt erst mal platt und hoffen, dass sich diese Meldung nicht als Finte erweisen wird.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen