fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Apparat -
2015 brachte der Theaterregisseur Sebastian Hartmann Dostojewskis Die Dämonen am Schauspiel Frankfurt auf die Bühne. Der Soundtrack, geschrieben von Sascha Ring alias Apparat, wurde am 12. Juni 2020 via Mute veröffentlicht.

Als Fjodor Dostojewski in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts seinen Roman Die Dämonen veröffentlichte, um die Lebensverhältnisse der Menschen in Russland zu veranschaulichen, rechnete er wahrscheinlich nicht damit, dass sein Werk rund 150 Jahre später nochmals rezipiert werden würde, doch so kam es: Schon als Hartmann den Stoff 2015 am Schauspiel Frankfurt aufführen ließ, waren Apparat und die beiden Musiker Philipp Thimm und Christoph Hamann dabei. Eigens für die jetzt erfolgte Veröffentlichung wurde das Tonmaterial neu aufgenommen und arrangiert.

apparat soundtracks dämonen album cover
Soundtracks: Dämonen ist bereits die zweite Kooperation des Musikers Ring mit dem Theaterregisseur Hartmann. 2013 lieferte Apparat die musikalische Untermalung zu Hartmanns Inszenierung des Tolstoi-Romans Krieg und Frieden. Dämonen, dem dritten Teil der Soundtrack-Reihe von Apparat, gingen im Mai die ersten beiden Teile Capri-Revolution und Stay Still voraus.



www.facebook.com/apparat.officialamazon button
Foto: Mute / Phil Sharp



Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



VOLT Magazin – NEWS: Electro/EBM, Post-Punk, Cold Wave, Industrial, Dark Ambient


Language:

Support VOLT!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.