fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Julia Bondar -
Ein skandalträchtig inszenierter Auftritt begünstigte einst die Erfindung eines Kunstwortes: Nipplegate. 2004, als Justin Timberlake beim Superbowl-Finale das Brustwarzenpiercing seiner von Kopf bis Fuß in schwarzes Leder gehüllten Duett-Partnerin Janet Jackson entblößte, reagierte die prüde US-amerikanische Medienlandschaft mit scheinheiliger Empörung.

In Deutschland waren Journalisten bereits ganz andere Schandtaten gewohnt. „Sie müssen nur den Nippel durch die Lasche zieh'n. Und mit der kleinen Kurbel ganz nach oben dreh'n.“ Ob Mike Krüger erotische Fantasien im Sinn hatte, als er vor vierzig Jahren diese Zeilen dichtete? Überliefert ist dazu nichts, vordergründig ging es ihm lediglich um die Beschreibung komplizierter Öffnungsmechanismen zeitgenössischer Senftuben.

Julia Bondar hingegen macht überhaupt keinen Hehl aus ihren frivol motivierten Beweggründen. Die in Barcelona lebende Ukrainerin will nur eines: von der verbotenen Frucht kosten. Zwei gepiercte, senfgelbe (nicht goldene) Zitronen – das zentrale Motiv des Artworks ihrer kommenden EP I Want Forbidden – zerstreuen jeglichen Zweifel an der Ausrichtung ihres künstlerischen Ansatzes: Sauer macht lust(ig).

julia bondar i want forbidden
Julia Bondar I Want Forbidden
Tracklist

1. Black T-Shirt
2. Talk Dirty To Me
3. Lust

Erscheinen wird die 3-Track-EP I Want Forbidden am 25. Februar 2020 beim von Bondar und Andres Zhukovsky ins Leben gerufenen Label Endorphin.es Production. Vorab gibt’s Lust in Bild und Ton.




www.facebook.com/juliabondarmusicamazon button




Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



VOLT Magazin – NEWS: Electro/EBM, Post-Punk, Cold Wave, Industrial, Dark Ambient


0
0
0
s2smodern
rhys fulber sara taylor
Rhys Fulber feat. Sara Taylor -
Das Ostblock-Kapitel scheint zunächst abgeschlossen. Rhys Fulber greift nach dem Album Ostalgia und der angehängten EP Baut mit! wieder andere Themen auf. Am 28. Februar erscheint bei aufnahme + wiedergabe das Vier-Track-Release Diaspora, das sich inhaltlich nicht explizit fassen lässt, dafür jedoch einen exquisiten Gast am Mikro präsentiert:

Language:

Support VOLT!

Tune in!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.