fbpx

▻ FEATURES

WGT 2022 Rückblick
Es war hier und da etwas übersichtlicher, die Presseagentur bezifferte die Besucherzahl auf rund 15.000. Das erste Wave-Gotik-Treffen nach zwei Absagen fühlte sich anders an und sah anders aus. So mancher Name wurde im Line-Up vermisst, Freunde einiger musikalischer Sub-Genres mochten sich benachteiligt gefühlt oder auch mal größere Lücken im persönlichen Tagesprogramm gehabt haben.

MRDTC 2022

 

Straight From Nothington, bis neulich die letzte Veröffentlichung unter der MRDTC-Flagge, erschien 2015. Aus dem Nichts sind Tino Claus (u. a. Amnistia) und Chris Dupont (u. a. NordarR, Noise Assassin) jetzt zurück. Unverhofft kommt eben oft. Das trifft auf den Sechs-Tracker Monarch ebenso zu wie auf das Wiedersehen mit den beiden Herren bei einer Party in der Nähe von Leipzig. In Kombination Anlass für ein spontanes Interview.

TRIAL

 

Es begann 1984 mit einer Technics-Orgel für 12.000 Mark. Die hat der damals 13-Jährige nicht selbst gekauft, sondern sein Vater, der die ganze Familie dadurch auch zur Musikschule schleifte. Später kam das effektbeladene Flaggschiff zum Einsatz, als Erick Miotke die ersten Sessions im Wohnzimmer seiner Eltern einlegte. Sein Bandkumpel Gunnar brachte ihn zu den Peeping Toms (später The Crybabies), bei denen ein gewisser Torsten Schröder trommelte. Dem wiederum gefiel, was der neue Typ zuvor solo getrieben und zum Teil auf Tape gebannt hatte. Bis zu den ersten Demo-Tracks von TRIAL dauerte es dann nicht mehr lange …

Fix8:Sed8 und 2nd Face Interview

Auf ein (+ xx) Bier mit Martin Sane und Vincent Uhlig

Ein verpasster ICE, literweise Bier nach vier unterschiedlichen Brauweisen und ein endlich zerstörtes, schon lange von einer anwesenden Person verhasstes, Schalke-Feuerzeug – das ist die Bilanz eines Tages mit Martin Sane von Fïx8:Sëd8 bei Vincent Uhlig a.k.a. 2nd Face im Studio.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.