fbpx

0
0
0
s2sdefault
Fektion Fekler -
Schon einige Jahre bevor John und Robert Bustamante 1992 ihre ersten Demotapes – damals noch unter dem Namen Fection Fekler – veröffentlichten, produzierten sie emsig Songs und Songfragmente. Im heimischen Studio des Brüderpaars in Austin brodelte die Ursuppe dessen, was später als ‚Texas-Electro‘ kleine Musikgeschichte schreiben sollte. Mentallo & The Fixer und eben Fektion Fekler (seit 1996 mit k) sind Schöpfer eines ganz speziellen Stils, bei dem synthetischer Wohlklang mit Destruktion und Wahnsinn verschmilzt.

Für die Fortsetzung ihrer Immersed Heroics-Compilation haben die Brüder noch einmal ihre alten Mastertapes gesichtet. Dabei stießen sie auf Raritäten, Demos und ganze Songs, die zwischen 1989 und 1992 aufgenommen und nie veröffentlicht worden sind. Die typische Handschrift Fektion Feklers war bereits erstaunlich scharf ausgeprägt, wie sich hier zeigt.

Immersed Heroics Vol. II ist auf einem rot-transparenten, auf 50 Stück limitierten Tape sowie digital erschienen. Das Tape ist bereits ausverkauft, es ist jedoch eine weitere und andersfarbige Edition auf Kassette im Gespräch, von der es ebenfalls 50 Exemplare geben soll.




www.facebook.com/rektumrekler

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.