fbpx

0
0
0
s2smodern
Please share!
0
0
0
s2smodern
Cabaret Voltaire -
Die Sheffielder Elektronik-/Industrial-Pioniere Cabaret Voltaire kündigen die Veröffentlichung ihres ersten neuen Albums seit über 20 Jahren an: Shadow Of Fear ist gleichzeitig der erste Longplayer, den Mastermind Richard H. Kirk als einzig verbliebenes Bandmitglied produziert hat. Das Comeback-Werk erscheint am 20. November 2020 bei Mute Records auf CD, Vinyl, Tape und digital sowie in diversen Box-Konfigurationen mit T-Shirt und mehr.

Cabaret Voltaire waren schon immer eine Gruppe, die Entwicklungen vorauszuahnen schien, und Shadow Of Fear setzt diese Tradition fort. Wenngleich Kirk angibt, dass das Werk just zu dem Zeitpunkt fertiggestellt war, als all der Wahnsinn begann, womit er mit Sicherheit auf die Corona-Pandemie anspielt. Im O-Ton heißt es:
Shadow Of Fear feels like a strangely appropriate title. The current situation didn't have much of an influence on what I was doing - all the vocal content was already in place before the panic set in - but maybe due to my nature of being a bit paranoid there are hints in there about stuff going a bit weird and capturing the current state of affairs. Surrealism has always been really important to Cabaret Voltaire. And that's still present too.”

Kirk mischt Sprachsamples in seine musikalischen Entdeckungsreisen durch die Geschichte von Techno, Dub, House und kosmischer Musik, zugleich tanzt er durch Gegenwart und in die Zukunft. Etwa beim Stück Vasto, das im Vorfeld ausgekoppelt wurde:


Die Entstehungsgeschichte des neuen Albums nimmt ihren Lauf beim Berliner Atonal-Festival 2014, bei dem Kirk die erste Solo-Show als Cabaret Voltaire spielte. Seitdem ist er bei weiteren Festivals und Konzerten in ganz Europa aufgetreten und hat dort den Klang der Zukunft von Cabaret Voltaire geformt. Zunächst entstanden neue Songs speziell für seine Live-Performances. Für jeden Gig produzierte er frisches Material.

Aufgenommen wurde Shadow Of Fear schließlich im Studio der ersten Stunde, dem Western Works. Zunächst sollte Kirks altes Equipment digital aufgerüstet werden. Nach einem Computercrash beschloss er allerdings, doch weiterhin ausschließlich auf die Originalausrüstung zu setzen: „Making this album reminded me a bit of the old days with Cabaret Voltaire because there wasn't that much equipment, so you really had to use your imagination”, sagt der Brite.

cabaret voltaire shadow of fear
Tracklisting:
1. Be Free
2. The Power (Of Their Knowledge)
3. Night Of The Jackal
4. Microscopic Flesh Fragment
5. Papa Nine Zero Delta United
6. Universal Energy
7. Vasto
8. What’s Goin’ On

Cabaret Voltaire waren ursprünglich zwischen 1973 und 1994 aktiv – mit Chris Watson bis 1981 und mit Stephen Mallinder bis 1994. Sie genießen zurecht den Ruf, eine der einflussreichsten Bands der von Elektronik und Industrial geprägten Post-Punk-Ära zu sein.


https://mutebank.co.uk

 amazon button


Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Language:

Support VOLT!

volt patreon



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.