fbpx

0
0
0
s2sdefault
Chrome Corpse goes Funk
Kontinuität wird gemeinhin als eine gute und wichtige Sache erachtet. Sie sorgt für Ordnung und gibt ein Gefühl von Sicherheit. In Politik und Wirtschaft steht sie oft in direktem Zusammenhang mit Erfolg. Aber geht es um Electronic Body Music, hört in den Ohren vieler der Spaß auf. Vor allem dann, wenn Kontinuität gleichbedeutend mit fortwährender Weiterentwicklung ist. Warum? Na weil es dann eben keine EBM mehr ist!

Und was hat das mit Chrome Corpse zu tun? Vielleicht nichts, vielleicht doch etwas. Das Album Anything That Moves vor einem guten Jahr war die wohl spektakulärste EBM-Manifestation seit langer Zeit. Antoine „Hirnsturm“ Kerbérénès (Gesang) und seine Kollegen Enrique „Business Casual“ Otanez (Shouts) und Michael „F9000“ Pinch (Maschinen) produzierten ein Werk auf ganz alten Wurzeln. Die Tracks rochen allesamt stark nach Front 242, Portion Control und Nitzer Ebb, gebärdeten sich analog, roh produziert und abartig treibend – fast wie Liveaufnahmen. Das war so konsequent rückwärtsgewandt, dass es schon wieder innovativ war.


Der Nachfolger ist eine EP – und darauf ist wieder alles anders. Anders alt. Chrome Corpse schlagen eine ähnliche Richtung ein wie High Functioning Flesh nach ihren ersten Releases: EBM ist und bleibt die Basis, darauf schichtet die französisch-amerikanische Freundschaft allerdings Elemente aus House, Synthpop, New Beat, Italo Disco und Euro Dance in großzügigen Mengen. Muskel-Electro trifft Funk-Laune trifft Tanzboden-Unfug. Damit darf dann wohl wieder von einer Weiterentwicklung gesprochen werden. Eine in zwei Richtungen, ausgehend von einem Punkt, den man als „Stunde Null der EBM“ bezeichnen mag.

Sechs neue Tracks sind auf Helmet Mounted Display zu finden, darunter mit Remembering Your Words ein Tribut an den Song Sicherheit von Sturm Cafe – eine erklärte Lieblingsband der blutjungen Truppe und wiederum eine, die dem Inbegriff des elektronischen Anachronismus sehr nahe kommt. Ordentlich umgesetzt, Ordnung hergestellt? Der Erfolg wird es sicherlich zeigen.

Die komplette EP von Chrome Corpse im Stream:



[2020] 

User-Rating:
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.90 (5 Votes)


HOMEPAGE


Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.