fbpx

0
0
0
s2sdefault
2nd Face -
Die Produktion des zweiten Longplayers von 2nd Face geht voran. utOpium, so sein Titel, ist der Nachfolger von Nemesis, das 2017 weltweit die Dark-Electro-Szene aufmischte. Einzelkämpfer Vincent Uhlig, erstmals 2014 mit Eigenproduktionen in Erscheinung getreten, glänzte mit einer satten Produktion und der zugleich traditionsbewussten und unbekümmerten Weiterentwicklung eines Musikstils, der in den mittleren neunziger Jahren seine Hochphase erlebte.


Auch utOpium wird wieder sehr aufwändig produziert. Mehr noch, wie das Mastermind VOLT verriet: „Es wird ein ziemlich vielseitiges und eigensinniges Album, das sich insgesamt auf jeden Fall auf einem komplexeren Level als Nemesis bewegt.“

Das will wirklich etwas heißen und erklärt, warum die aller Voraussicht nach 13 neuen Tracks von 2nd Face nicht vor Ende 2021 finalisiert und veröffentlicht (wieder bei Dependent) werden können: „Es dauert, bis letztlich Fäden alle zusammengezogen sind“, so Vincent, der mit 1 Of The Others immerhin schon ein äußerst vielversprechendes Demo bei Soundcloud hochgeladen hat:



HOMEPAGE

Verpasse keine wichtigen News und Clips oder neue Interviews, Reviews und Features!
Der VOLT-Newsletter erreicht dich fortan in regelmäßigen Abständen per E-Mail.

Newsletter:



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.